Rückentherapie nach Dorn & Breuss

Ziel dieser Therapie ist :

Strecken der Wirbelsäule

Muskelverspannung lösen

Beinlängendifferenz und Beckenschiefstand korrigieren

Fehlstellung oder Blockierung von Wirbeln beseitigen

Überspannte Muskeln - Überdehnter Bandapparat des Rückens blockieren die Spinal-Nerven (aus dem Rückenmark herausführende Nerven).

Schmerzen können uns plagen während der Arbeit, beim Sport, im Schlaf.

Aber auch eine Unterversorgung bestimmter Körperregionen / Organe, kann die Folge sein.


Wann hilft die Rückentherapie nach Dorn & Breuss ?

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Kreuzschmerzen